Sachkundenachweis
Sachkundebeauftragter der DGHT-AG Schildkröten
 



Wozu dient der Sachkundenachweis?
Dieser Sachkundenachweis kann im Umgang mit Behörden und auch bei Genehmigungsverfahren als hinreichendes Mittel zum Nachweis der Sachkunde nach Wortlaut des Tierschutzgesetzes dienen. Es ist zu erwarten, dass von Seiten der Behörden in zunehmendem Maße Sachkundigkeit vorausgesetzt wird.
Insbesondere trifft dies auf Pfleger geschützter Tierarten zu. Den Initiatoren ist bekannt, dass viele von Ihnen sicherlich Sachkenntnis auf Grund jahre- oder jahrzehntelanger Haltung und Pflege von Schildkröten besitzen. Einige von Ihnen haben Habitate besucht und Ihre Beobachtungen und Nachzuchterfolge nicht zuletzt in der RADIATA veröffentlicht, beziehungsweise im Rahmen von AG- oder Stadtgruppentreffen als Diavortrag präsentiert. Auch auf diesen Veröffentlichungen und Erfahrungen basiert der Sachkundenachweis.

Wer ist angesprochen?
Der VDA / DGHT-Sachkundenachweis richtet sich an alle - ob Anfänger oder Profi -, denn gerade in der AG Schildkröten beschäftigen wir uns mit einer Tiergruppe, die besonders im Licht der Öffentlichkeit steht, und geprüfte sachkundige Schildkrötenpfleger sind ein gutes Aushängeschild für unsere Arbeit.

Links
www.sachkundenachweis.de


Ansprechpartner

Peter Buchert
Kanalweg 49
76829 Landau
Tel.: 06341-86787, Fax: 06341-283922
E-Mail: peter.buchert@t-online.de

Vorbereitung zur Sachkundeprüfung

Zur Vorbereitung der Prüfung empfehlen wir die entsprechenden Seiten im Sachkundeordner durchzuarbeiten. Besonders im Bereich des ersten Teils "Tier- und Artenschutz" bestehen nach den Erfahrungen bei vorhergehenden Prüfungen die größten Defizite, während im zweiten Teil der Prüfung "Fachkunde" weniger Schwierigkeiten auftreten. Es sei an dieser Stelle abermals darauf hingewiesen, dass die Sachkundeprüfung Terraristik nicht eine Schildkrötenprüfung ist, sondern alle Bereiche der Herpetologie und Terrarienkunde umfasst. Der entsprechende Sachkundeordner zur Vorbereitung kann bei der DGHT-Geschäftsstelle, Postfach 1421, D-53351 Rheinbach, Tel. 02225-703333 bezogen werden.

Wir hoffen, dass viele Schildkrötenfreunde das Angebot wahrnehmen.




© DGHT 2008 Stefan Thierfeldt